Dias

Hey Leute
Habe gestern den gesamten Dia-bestand meiner Großeltern eingescannt. Das war eine „scheiß“ Arbeit!

Darf man das eigentlich im Internet sagen?

Nun ja ich muss eigentlich keinem Erklären wie das mit dem einscannen geht, der mit der Analogen-fotografie aufgewachsen ist. Aber für alle die, die in der Digitalen Welt großgeworden sind, noch mal einen Kleinen Exkurs.
Das Foto wird über die Kamera aufgenommen, die das Bild auf einem Film mit 36 Bildern speichert. Der Film in der Kamera hat einen Festen Iso und muss geschossen werden, da sonst die Bilder die noch zu machen wären hin sind. Danach muss der Film entweder selber oder im Labor in einer Dunkelkammer zu einem Bild entwickelt werden.
Viel Aufwand für ein Bild? Aber der Spaß ist ja noch nicht vorbei!
Um nun ein Dia an die Wand „werfen“ zu können, muss der entwickelte Film in seine einzelnen Bilder geschnitten werden und dann entweder in eine Papierhülle geklebt werden oder in ein Plastikhalter.
Damals hat man die Dias in einen Schlitten gestellt, welche die Bilder in den Projektor gehalten hat. Der Projektor zog sich ein Bild heraus und belichtete es von hinten mit Licht.
Da stammen die ewigen Dia-abende her…
Nun zu meiner gestrigen Arbeit. Weil heute niemand mehr mit Dias arbeitet oder einen Projektor hat, gibt es die Möglichkeit seine Erinnerungen zu Digitalisieren. Dies geschieht Bild für Bild in einer Maschine für zuhause. Mach einer mag jetzt sagen: „Mit einer Maschine für zuhause und am besten noch für wenig Geld? Da leidet doch die Qualität!“
Ja das ist richtig das bei einer günstigen Maschine für zuhause die Qualität nicht die beste ist, ABER WIR REDEN HIER ÜBER DIAS! Die Qualität war noch nie die beste!, nicht beim Aufnehmen des Hobbyfotografen und nicht beim an die Wand „werfen“.

Nun gut, ich habe gestern also etwas über 550 Dias einzeln eingescannt.
Was ich jedoch gelernt habe? Ganz klar, ich liebe die Digitale Welt! mehr denn je. Viel schneller zu machen, zu bearbeiten und auszudrucken. Und vor allem verbraucht sie viel weniger Platz!

Hinter last doch einfach einen Kommentar!